Konzept

Image Placeholder
Neue Armut

Auch im Kanton Aargau leiden viele Menschen on den Folgen der ``Neuen Armut``. dazu gehören besonders Alleinerziehende und junge Familien, allen voran Kinder. Zu viele von ihnen wachsen in einem ökonomisch und sozial scwierigen Umfeld auf Ihre Perspektiven sehen oft düster aus. Unterdurchsschnitliche Bildungschancen und soziale Ausgrenzung zeichnen ihren Weg vor. Gemeinsames Handeln tut deshalb not!

Image Placeholder
Soliday

Soliday ist eine Initiative, die etwas gegen die Folgen der ``Neuen Armut`` tut. Seit der Lancierung im Jahr 2008 wird die Solidaritäte-Platform vom Regiereungsrat, von der Wirtschaft und vielen Privaten untersützt. SOLIDAY will verhindern, das sich die ``Neue Armut`` in unserer Gesellschaft weiter ausbreitet.

Image Placeholder
Frühe Bildung und Integration

Mittels SOLIDAY-Kostengutsprachen für Kindertagesstätten und Spielgruppenplätzen konnten in den vergangenen sieben Jahren die persönliche Entwicklung von über 1.200 benachteiligten Kindern in unserem Kanton gefördert werden. Denn gerade die frühe Bildung und die Integration, die diese Institutionen vermitteln, sind wichtige Voraussetzungen verbesserter Bildungs- und Ausbildungschancen dieser Kinder.

Image Placeholder
Fundament for die Ausbildung

Helfen Sie mit, diese Kinder und ihre persönliche Entwicklung schon im entscheidenden Vorkindergartenalter zu verbessern. Denn auch unsere Wirtschaft ist auf gut ausgebildete und integrierte Mitarbeitende angewiesen. Voraussetzung dafür ist aber, dass wir möglichst vielen benachteiligten Kindern ein Fundament für eine gute und zielführende Ausbildung bieten können.

Helfen Sie mit!

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

 

Unterschrift

 

Kurt Wernli
Stiftungratspräsident
alt Regierungsrat