Die SOLIDAY Stiftung Aargau wurde gegründet in der Erkenntnis,

dass die gesellschaftliche Entwicklung nicht immer mit der wirtschaftlichen Enwicklung Schritt zu halten vermag.

dass dem Auseinanderdriften der Gesellschaft am besten schon im frühkindlichen Alter begegnet wird.

dass die Chancen benachteiligter Kinder durch frühkindliche Bildung und Integration besonders wirksam verbessert werden.

dass der Gedanke der Solidarität für das Gedeihen einer Gesellschaft von zentraler Bedeutung ist.

SOLIDAY-Initiant ist der Suhrer Unternehmer Samuel Wehrli, Ehrenpräsident des Aargauischen Gewerbeverbandes.

Für seine Idee eines schweizerischen Solidaritätstages engagiert sich ein mit namhaften Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik

besetzter Stiftungsrat und ein wachsender Förderkreis.

Mehr ehrfahren

Stiftungsrat

Marianne Binder-Keller
Marianne Binder-Keller

Kommunikationsberaterin und Publizistin,
Nationalrätin, Präsidentin CVP

Samuel Wehrli
Samuel Wehrli

Stiftungsratsvizepräsident, Unternehmer,
Ehrenpräsident des Aargauischen Gewerbeverbands

Peter Gehler
Peter Gehler

Chief Communications Officer und Head of the Chairman's Office, Siegfried-Gruppe, Zofingen, Vorstand der AIHK

Claudia Maurer
Claudia Maurer

Leiterin Geschäftsstelle Verein Die Tagesfamilie, Baden-Dättwil
Verwaltungsrätin Raiffeisenbank Lägern-Baregg, Wettingen

egerszegi

 

Werden Sie Mitglied im SOLIDAY-Förderkreis und unterstützen Sie benachteiligte Kinder im Kanton langfristig!
Es gibt viele Möglichkeiten sich einzubringen, individuell oder gemeinsam mit anderen.


 Christine Egerszegi-Obrist
Alt-Ständerätin, Präsidentin SOLIDAY-Förderkreis

ZUM FÖRDERKREIS